(kostenfreies) Webinar: „Mit Social Learning Wissensschätze bergen“

Überblick: Ihre Mitarbeiter wissen mehr, als Sie denken! Verteilt über Ihr Unternehmen liegen wertvolle Wissensschätze, die Sie mit Social Learning bergen und für konkrete Geschäftsprozesse nutzbar machen können
  •  Anmeldeschluss: Do, 05.06.2014, 13:00 (CEST)
    Do, 05.06.2014, 13:00 (CEST)

„Mit Social Learning Wissensschätze bergen“

Wie Sie mit MOOCs, Communitys & Co. einen Mehrwert für Ihr Business schaffen

—————————————–

Ihre Mitarbeiter wissen mehr, als Sie denken! Verteilt über Ihr Unternehmen liegen wertvolle Wissensschätze, die Sie mit Social Learning bergen und für konkrete Geschäftsprozesse nutzbar machen können.

 

Einleitung:

Man kann nicht lernen. Denn mit jedem Projekt und jeder Aufgabe sammeln Mitarbeiter wertvolle Erfahrungen und gewinnen neues Wissen. Doch dieses Wissen ist über viele Köpfe verteilt und daher nur wenigen zugänglich. Wo klassisches Wissensmanagement versagt, zeigt Social Learning Wege auf, die Wissensschätze der Mitarbeiter zu bergen. In Formaten wie MOOCs oder Lern-Communitys bringen Mitarbeiter ihr Wissen in den Lernprozess ein, entwickeln es gemeinsam weiter und stellen es für weitere Arbeitsprozesse zur Verfügung. Bei der richtigen Gestaltung dieser Formate, gibt es jedoch einiges zu beachten.

 

Inhalte des Vortrags:

–       Verteiltes Wissen als Herausforderung wissensintensiver Unternehmen

–       Warum Social Learning Teil der Lösung ist

–       Content Curation

–       Massive Open Online Courses (MOOCs)

–       Lern-Communitys

–       Tandemlernen

Ihr Nutzen:

–       Bewusstsein für das Potential verteilten Wissens

–       Grundverständnis für den Nutzwert von Social Learning

–       Potentialanalysen und Auswahlkriterien für Social Learning-Formate

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter mittlerer und großer Unternehmen mit Verantwortung für oder Interesse an Weiterbildung, Wissensmanagement oder Social Business.

 

Wilke_RiesenbeckIhr Referent:

Als Produktmanager der Know How! AG ist Wilke Hannes Riesenbeck seit 2013 verantwortlich für das Produktportfolio zum Thema Enabling Enterprise 2.0. Als Referent und Berater zeigt er besondere Expertise im Bereich Social Learning und bloggt unter www.whriesenbeck.com zu E-Learning und Social Media.

 

Unternehmensprofil

Seit 1992 entwickelt die Know How! AG als eigenständiges, inhabergeführtes Unternehmen kontinuierlich neue Weiterbildungskonzepte. Der Firmensitz ist in Stuttgart, Niederlassungen bestehen in Konstanz und Augsburg. Als Pionier auf dem Gebiet des Web Based Trainings (WBT) erstellte die Know How! AG bereits 1995 die ersten erfolgreichen E-Learning-Produkte.

Das Unternehmen bietet passende Konzepte und Lösungen im Weiterbildungsbereich für Kunden aus allen Branchen an, denn mehr Wissen bedeutet für die Unternehmen mehr Wert. Individuelle E-Learning-Konzepte, Lernsoftware, praxisorientierte Präsenzseminare, bedarfsorientierte Beratung und zielgruppengerichtete Lernkonzepte zählen zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Mit den Themen Office, Gesundheitsförderung und Enterprise 2.0 ist die Know How! AG Marktführer im deutschsprachigen Raum.

 

Ansprechpartner:
Bastian Deckenbach

Telefon:0711 7805916

E-Mail: bastian.deckenbach@knowhow.de

Internet:www.knowhow.de

 


Ihr Moderator:

Tjalf Nienaber ist Partner ICARO HR 2.0 (www.icaro.com) und  ist derzeit verantwortlich bei der Integrata (www.integrata) für das Social Media. Davor war er in verschiedenen leitenden Positionen im Human Resources, Social Media und Vertrieb unter anderem bei der Deutschen Bank Gruppe, Scout24 und Management Circle AG tätig. Einen Namen hat sich Tjalf Nienaber im Besonderen mit der Gründung und Geschäftsführung der erfolgreichen networx Holding GmbH gemacht, aus dem diverse soziale B2B-Netzwerke hervorgingen, wie z.B. das Personaler-Netzwerk HRnetworx. Durch seine nunmehr über 20-jährige Berufserfahrung im Human Resources, Vertrieb und Social Media versteht er es wie kaum ein anderer, diese Bereiche für das Personalmarketing und Recruiting gewinnbringend und schlagkräftig umzusetzen.

 

https://www.xing.com/profiles/Tjalf_Nienaber und unter www.nienaber.de

———————————-

Eine Anmeldung über XING reicht alleine nicht aus. Bitte auch hier anmelden:  https://attendee.gotowebinar.com/register/4736240151965816321

———————————-

Hier haben Sie bereits im Vorfeld die Möglichkeit zu diskutieren. Einfach losbrubbeln, Anmeldung ist hier nicht erforderlich.

Dieses Webinar ist Bestandteil der ganztägigen WebConference „Lernen und Arbeiten 2.0“. Hier können Sie sich kostenfrei ebenfalls anmelden.

Übrigens, hier können Sie den Live-Mitschnitt der vergangenen WebConference sehen.

—————————-

 

Sie möchten ein „Best Practice“ aus Ihrem Unternehmen oder eine Dienstleistung bzw. ein Produkt im Rahmen dieser WebConference vorstellen? Dann senden Sie bitte eine Email an tjalf.nienaber@hrmlounge.com

 

Kommentar hinterlassen